Kampfrichter

SG Lüneburg/Adendorf

Ohne Kampfrichter kann kein Schwimmwettkampf stattfinden. Je nach Anzahl der Meldungen müssen wir pro Wettkampfabschnitt 1 bis 4 Kampfrichter stellen. Vorgesehen ist, dass mindestens ein Elternteil von aktiven Wettkampfschwimmern eine Kampfrichterlizenz hat und für entsprechende Einsätze zur Verfügung steht. Aufgrund negativer Erfahrungen (zu viele Meldungen und nicht ausreichend KaRi) behalten wir uns vor, Meldungen, bei denen keine Option auf (regelmäßige) KaRi-Einsätze besteht, ggf. zurückzuweisen.

Termine sind geplant für:

 

Samstag, 03.03.2018 von 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

in Otterndorf

 

Sollten noch Plätze frei sein, können die Lehrgänge auch von bereits lizensierten Kampfrichtern zur Fortbildung genutzt werden.

Anmeldungen zu Kampfrichterlehrgängen und -fortbildungen werden für die SG Lüneburg/Adendorf gesammelt von Christan Peper vorgenommen. Eine Anmeldung ist über untenstehendes Formular möglich.

Anmeldung

Kampfrichterlehrgang
Kampfrichterfortbildung